Herzlich Willkommen

Herzlich Willkommen auf den Internetseiten der Freimaurer-Loge Zu den zwei Säulen an der festen Burg i. O. Würzburg.

„Die Freimaurerei ist nichts Willkürliches, nichts Entbehrliches, sondern etwas Notwendiges, das in dem Wesen des Menschen und der bürgerlichen Gesellschaft gegründet ist. Folglich muß man auch durch eignes Nachdenken ebensowohl darauf verfallen können, als man durch Anleitung darauf geführet wird.“ (Lessing: Ernst und Falk)

Freimaurer kann werden, wer offen ist gegenüber den Meinungen anderer; wer stets zum Gespräch mit anderen Menschen bereit ist und zur Hilfe; wer überzeugt ist, dass alle Menschen einen Anspruch darauf haben, hier und jetzt in Würde zu leben, und dass es eine Entwicklung zum Besseren für den einzelnen und die Welt gibt.Wenn Sie sich in dieser Geisteshaltung wiederfinden, dann begleiten Sie uns auf dem Weg zu uns selbst, zum Mitmenschen und zu einer menschlicheren Gesellschaft.

Die vier Fragen Kants – Was kann ich wissen? Was soll ich tun? Was darf ich hoffen? Was ist der Mensch? – beantwortet die Freimaurerei als solche nicht. In unserer Loge finden Sie jedoch neben gelebter brüderlicher Gemeinschaft die Möglichkeit,  im gemeinsamen Erlebnis des Rituals und im Gespräch mit über solche Fragen nachzudenken.

Die Brüder unserer Loge treffen sich regelmäßig, um unserer freimaurerischen Arbeit nachzugehen. Brüder anderer Logen laden wir herzlich ein, unsere Loge zu besuchen. Die Termine unserer Arbeiten sind auf den Seiten der Großloge AFAM (www.afamvd.de) im für Mitglieder zugänglichen Bereich zu finden.

An der Freimaurerei Interessierte können schriftlich mit dem Meister vom Stuhl der Loge Kontakt aufnehmen (Valentin-Becker-Str. 3/ 97072 Würzburg).